Wohin rennen wir eigentlich...?

Kennst du das? Du bist ständig von tausend Projekten umgeben, unzählige Bücher, die auf dem Tisch liegen, alle so unglaublich spannend...?


Und dann noch die ganzen Termine, so viele Inputs und ständig die Angst, was zu verpassen...


Und das Gefühl, niemals irgendwo anzukommen, niemals "fertig" zu werden, immer weiter zu rennen, ohne dass deine To-Do-Liste auch nur ein bisschen kürzer wird.


Wohin rennen wir eigentlich...?

Ich habe mir dieses Jahr das Wort "Einfachheit" zum Vorsatz genommen.


Mein Leben einfacher gestalten.
Meine geschäftlichen Prozesse zu systematisieren und automatisieren.
Mich noch tiefer mit Rhythmen und Zyklen zu synchronisieren.
Auszumisten, was nicht 100% passt. Im Business, zu Hause, im Kleiderschrank...

 

Um Platz zu schaffen für die paar kleinen Pflänzchen, die mich immerzu ganz leise rufen, um sie zu pflegen. Um immer mal wieder still zu sein und zu lauschen, was ich wirklich will. Und was gerade am Effizientesten ist.

 

Und vor allem, um mir selber Sorge zu tragen und zu schauen, dass es mir gut geht und dass ich glücklich bin.


Denn nein, es ist nicht normal, den ganzen Tag von A nach B zu rennen und nein, es ist nicht "halt mal so", dass wir alle erschöpft und gestresst sind, um dann immer mal wieder zu kollabieren.


Wenn die stressbedingten jährlichen Kosten der Schweiz sich auf 10 Milliarden Franken belaufen, dann frage ich mich schon, wieso so wir weiter denken, dass das was mir machen, richtig ist und funktioniert. Und wir unsere Kinder genau in dieses System reinpressen, als ob wir ihnen sagen könnten, dass das was wir ihnen vorleben, Zukunft hat.

 

Mutter Erde zeigt es uns.
Die Burnoutzahlen zeigen es.
Unsere Herzen schreien es.

 

Wir müssen was ändern.

 

Und nicht morgen sondern JETZT.

 

Und wo stehst du gerade...? Was ist dein nächster Schritt?
 

Vielleicht wär ja das was für dich:

RE*KIND*LE  - Das Wiederentfachen der Liebe zu dir selber!
12 Wochen-Online-Multimedia-Selbstlernkurs
Entfache deine Selbstliebe, so dass du die beste Version deines Selbst enthüllen und das Leben deiner Träume erschaffen kannst. Weil die Liebe zu dir selber der Schlüssel zu allem anderen ist – zu einem erfüllten Leben, zu liebevollen Beziehungen, zu mehr Gesundheit und Lebensfreude.
Offizieller Beginn: 23. Februar 2020. Dauer: 12 Wochen.
Alle Infos hier!
 
Liebe Grüsse

Esther

 

Img-4763

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.