Wovon ich dir schon immer mal erzählen wollte

Vor ein paar Tagen sass ich wieder mal mit zwei Freundinnen im Park und tauschten uns aus. Beide waren grad in einer schwierigen Situation in ihrem Leben.

Die eine hat davon erzählt, dass sie ihren Facebookaccount gelöscht hat, weil sie es grad nicht aushält, die glitzerglänzende Fassade dieser Scheinwelt zu sehnen. Sie meinte, dass ausschauen, als ob alle ihre Freunde ein unglaublich tolles Leben haben und ihren Traum leben. Und sie fühlt sich als totale Versagerin und hat das Gefühl, nichts auf die Reihe zu kriegen.

An einem Punkt hörte ich meine Freundinnen sagen, dass sie denken, dass bei mir alles so einfach läuft und ich einfach so in meinem Leben voranschreite.
 
Ich war erstaunt. Denn erstens ist selbständig werden und ein eigenes Business zu haben harte Knochenarbeit, die überhaupt nicht immer schön ist. Nicht zu schweigen von den Prozessen die in mir drin ablaufen.
 
Habe ich dir noch nie von meinen Selbstzweifeln erzählt?
Von der Schwierigkeit, meine Ungeduld anzunehmen?
Von den dunklen Tagen, in denen ich mich wundere, was ich überhaupt hier mache?
Von der ewigen Selbstverurteilung und dem Gefühl, nie gut zu sein?  
 
Habe ich dir noch nie gezeigt, wie verletzlich ich bin?
Wie viel Angst ich vor Kritik und Ablehnung habe?
Wie schwierig es manchmal ist, den Fokus zu halten und die Selbstdisziplin zu finden, meine Steuererklärung jetzt endlich zu machen oder die Buchhaltung des letzten Monates doch noch fertigzustellen.
 
Wir alle haben unsere Tage.
An denen wir uns nicht so fühlen, wie wir es gerne hätten.
Die glänzenden Bilder in den sozialen Medien erzählen nur selten davon,
was sich hinter den sechsstelligen Umsätzen, dem knackigen Po oder den glänzenden Autos verbirgt.
 
Denkst du, du seist die einzige, die sich selber manchmal hasst?
Die sich immer wieder kritisiert?
Die manchmal überhaupt nicht in die Gänge kommt und sich nur verkriechen möchte?
 
Denke nicht, das seist nur du.
Wir alle haben sie.
Diese Tage. Diese Macken. Diese Zweifel.
 
Und das ist ok so.
 
Hast du dich schon einmal gefragt, was geschieht, wenn du sie einfach umarmst?
Das Geschenk in ihnen suchst statt sie abzulehnen?
 
Könnte es denn sein, dass auch diese ungebetenen Gäste eine tolle Party schmeissen könnten?
Könnte es sein, dass die dunklen Höhlen die grössten Schätze verborgen halten?
 
Wenn du dich nur getraust einzutreten...
 
Wenn immer wir uns in den Frauenkreisen treffen und zusammen üben und uns austauschen, höre ich immer wieder das gleiche: «Ach, das geht dir auch so...?» So oft denken wir, dass es nur den anderen so geht. Dass alle anderen alles auf die Reihe kriegen und ich die Einzige bin, die «komisch» oder «falsch» ist.
Der achtsame Austausch und das bewusste Teilen bringen eine Nähe und eine Verbundenheit, wie wir sie anderswo kaum kennen. Dieser liebevolle Präsenz bringt so viel Heilung und Entspannung ohne, dass wir viel tun.
 
Eine Schwester hat das so schön zusammengefasst:
"Es ist schön, dass wir in diesem heiligen Raum einfach sein dürfen und dass alles sein darf. Ich komme manchmal völlig durch den Wind hier an und hinterher gehe ich immer ganz friedlich, liebevoll, mit offenem Herzen, so sanft und mit einer Glückseligkeit hier raus.“ Xenia
 
Möchtest auch du Teil einer bewussten Schwesternschaft sein? Dich im Kreis zurücklehnen und einfach mal ganz dich selber sein?

Die Plätze füllen sich, melde dich JETZT an!
 
FRAUENGEHEIMNISSE
Glücklich, erfüllt und sexy - Lebe & entdecke deine wahre Grösse & Schönheit 
Neuer Zyklus ab 20. August 2019 alle 2 Wochen am Dienstag 19.15 - 21.30 Uhr
Wie gut ist es doch, mit tollen Schwestern in die tiefsten Geheimnisse der Frauenseele einzutauchen, sich auszutauschen und Neues zu entdecken. Zusammen entdecken wir das Geheimnis eines glücklichen und erfüllten Lebens – tiefgründig, sexy und verspielt.
Alle Infos hier!
 
 
 Ich freue mich auf dich!

Alles Liebe,
Esther

Depressed-Kopie

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.