Dieser besondere Ort

Wenn immer ich einen besonderen Freund oder eine besondere Freundin an diesen Ort bringe, verlassen wir ihn beide jeweils tief berührt.

 

“Mach dich leer und lass dich vom Universum füllen.”

 

Wir gehen an diesen abgelegenen Platz, parkieren meinen Bus und bleiben einfach hier, um runterzufahren und unsere Wurzeln zu nähren.

Es gibt dort nichts zu tun.
Wir betrachten die Berge.
Wir hören dem Fluss zu.
Wir tanzen ums Feuer.
Wir meditieren, singen, lesen, schreiben und lassen uns von den Wundern der Natur verzaubern.
Wir waschen uns im Fluss und lassen uns von der Sonne trocknen.
Wir fühlen, wie der Wind durch unsere Haare weht & wie die Sonne die Haut wärmt.
Wir fühlen die Erde unter unseren nackten Füssen und setzen einen Fuss nach dem anderen auf.
 
Es dauert manchmal eine Weile.

Doch es braucht weder aufgefeilte Techniken noch clevere Konzepte, um unsere Herzen sich öffnen zu lassen wie die Blütenblätter einer Blume.
Es geschieht etwas ganz Tiefes in der Abwesenheit unserer täglichen Geschäftigkeit. Wir kriegen Zugang zu Teilen unseres Selbst, die normalerweise vom Lärm unserer stressigen Leben zugedeckt sind.

Es braucht manchmal etwas Disziplin, um alles loszulassen, was du weisst und normalerweise tust, um eins zu werden mit dem Fluss des Wassers, den du gerade betrachtest. Um einfach da zu sitzen, dem fliessenden Wasser zuzuschauen und leer zu werden.

Zu beobachten, wie die Stille und Glückseligkeit langsam jede deiner Zelle füllen und dich mit einem unglaublichen Gefühlt der Wohltat zurücklassen.
 
Und wenn du erstmal langsam und still wirst, um deinem Herz zuzuhören, werden sich die Perlen deiner inneren Weisheit enthüllen.

Plötzlich wird alles so klar.

Versteckte Gefühle blubbern aus den Tiefen deines Wesens hoch.
Tief vergrabene Sehnsüchte zeigen sich scheu in ihrem wahren Gesicht.
Die Ideen und Lösungen fliessen nur so aus deinem Herz heraus.
 
Es ist nicht immer einfach, dich der Intensität deines Innenlebens hinzugeben, doch ich garantiere dir, es gibt kein anderer Ort, an dem du so viel Erfüllung und Reichtum finden wirst.

 

Ich freue mich sehr, dir auch dieses Jahr noch vor den Sommerferien die Gelegenheit bieten zu können, in den Genuss des Runterfahrens und Wiederverbindens in der Natur zu kommen:

 

HERZSCHWESTERN - FRAUENTEMPEL: SOMMERSONNENWENDE RITUAL
Ritual zur Sommersonnenwende am Donnerstag 20. Juni 2018 in Bern
Wir tauchen in die Energie der Sommersonnenwende ein, feiern den Tag, an dem die Sonne am längsten scheint und befassen uns tiefer mit der Energie des Übergangs, des Neuanfangs. Wir werden singen, feiern, uns gegenseitig nähren und inspirieren. Nach Möglichkeit werden wir einen Teil des Kreises draussen an der Aare verbringen.
Alle Infos hier!

 

YOGINI DAY: BACK TO THE ROOTS
29. Juni 2019 Outdoor Frauenkreis in der Nähe von Bern 14.00 - 19.00 Uhr
Sehnst du dich nach Natur, Schwesternschaft und Zeit nur für dich?
Nach fetten Sommerwiesen. Barfuss gehen. Vogelgezwitscher. Im Gras liegen und den Himmel betrachten. Ums Feuer tanzen. Dein Lieblingslied singen. Frische Waldluft schnuppern. Stille. Umarmungen und Gelächter. Den Wind im Haar. Ein Lachen auf dem Gesicht... Willkommen im Kreis!
Alle Infos hier!

 

 

Es ist übrigens eine meiner grössten Freuden, Menschen an wunderbare Orte in der Natur für (private) Naturretreats und Coachingsessions einzuladen, um an bestimmten Themen zu Arbeiten und nur zum Runterfahren und dir was Gutes tun. Lass uns die Möglichkeiten in einem persönlichen Gespräch besprechen.

 

Kennst auch du diese Wohltat, in der Natur zu sein?

 

Ich freue mich, von dir zu hören!

 

Alles Liebe
Esther

Natur

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.