Sommersonnenwende-Ritual: Back to the Roots

20.06.2020

Schwester…

Sehnst du dich nach Natur, Schwesternschaft und Zeit nur für dich?
Nach fetten Sommerwiesen. Barfuss gehen. Vogelgezwitscher. Im Gras liegen und den Himmel betrachten. Ums Feuer tanzen. Dein Lieblingslied singen. Frische Waldluft schnuppern. Stille. Umarmungen und Gelächter. Den Wind im Haar. Ein Lachen auf dem Gesicht...

 

DIESER EVENT IST AUSGEBUCHT - ES GIBT WARTELISTE 

to rest & be still
to listen & wait
until the seed is ready
to sprout...

 

Eine Auszeit draussen in der Natur im Kreis der Schwestern.

 

Wir werden uns tief mit den Rhythmen der Mutter Natur verbinden, deren Klängen lauschen, die frische Luft einatmen, uns vom Waldboden tragen lassen und uns so richtig mit unseren Wurzeln und dem Element Erde verbinden. Wir werden am Feuer singen und tanzen, uns mit achtsamer Präsenz nähren und uns in verschiedenen Übungen mit unseren Wurzeln und den natürlichen Rhythmen und Zyklen der Natur und des Frauseins befassen.

Unsere gemeinsame Zeit werden wir mit einem Ritual zur Sommersonnenwende abschliessen.

 

Folgende Fragen werden uns beschäftigen:

  • Was ist wirklich wichtig in meinem Leben?
  • Was nährt mich tief und nachhaltig? Und wo in meinem Leben schaffe ich Räume dafür?
  • Wo komme ich her und wohin will ich gehen?
  • Wie finde ich die Kraft und den Mut meine Visionen und Träume zu erkennen, umzusetzen und zu leben?
  • Wie integriere ich die natürlichen Rhythmen und Zyklen in meinem Leben und wieso ist das so wichtig?

 

Über die Methoden:

Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden darüber“. Natürlich gibt es Austausch und Gespräche, doch der Fokus liegt auf der direkten Erfahrung. Viele der Übungen sind interaktiv und enthalten Ausdruck, Bewegung und respektvolle Berührung. Die Arbeit ist inspiriert von der Yogini Tradition, der Arbeit in den Frauenkreisen, dem Tantra, (inneren, tantrischen) Yoga, dem Tanz, neusten wissenschaftlichen Forschungen und meiner langjährigen und tiefgründigen Exploration dieser Themen...

Du bist eingeladen, dich im Kreis der Frauen genauso zu zeigen, wie du bist. Wir müssen nirgendwohin gelangen und nichts erreichen. Es geht um ein Zurücklehnen, in dem, was du wirklich bist und um das Zurückkehren zu dir selber.

 

Bitte beachte, dass dies ein Naturtag ist. Wir werden in einem kleinen, privaten Wäldchen sein. Es gibt dort keine Infrastruktur, wir bringen mit, was wir brauchen und geniessen die Einfachheit in der Natur.

 

Natürlich werden wir die Bestimmungen des Bundes einhalten und uns achtsam begegnen. Es gibt viel Platz und frische Luft. Deine Bedürfnisse und Grenzen werden jederzeit akzeptiert.


Ort: Ein Ort in der Natur in Habstetten bei Bolligen/Bern ca. 8km von Bern, Treffpunkt ist gut mit öV erreichbar, danach ca. 20 min zu Fuss. Genaue Adresse wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Bei schlechter Witterung Alternativort in Bern.

Leitung: Esther Greter, dipl. Yoga- und Meditationslehrerin & Assistentin von Chameli Ardagh - Awakening Women Institute

Datum/Zeit: Samstag 20. Juni 2020, 16.00 – ca. 21.00 Uhr
Kosten: CHF 70.- bei Anmeldung bis 01.06.20, danach CHF 90.-

Bringe eine Freundin mit und erhalte 30% auf den regulären Preis!
Info: www.kaliayoga.ch 078 800 70 33 esther@kaliayoga.ch

Anmeldung: DIESER EVENT IST AUSGEBUCHT - Du kannst dich HIER in die Warteliste eintragen lassen!

Über eine frühzeitige Anmeldung freuen wir uns, sie erleichtert uns die Arbeit!

 

Mitnehmen:
- Gute Schuhe

- Dem Wetter angepasste Kleidung

- Picknick/Snack

- Getränke
- Wetterfeste Kleider
- Regenschutz
- Sitzunterlage
- Yogamatte oder Tuch
- Decke

- ev. Mücken-/Zeckenspray
- ev. Trommel, Instrumente, deine Lieder...

Back-To-The-Roots-Klein

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.