Yogini: Dance. Pray. Love.

31.03.2019

Der weibliche Weg zum Erwachen – Ein Workshop für Frauen

"Jedes Wort wird zum Lobsang dieses Lebens. Jeder Gedanke ein Segen der Liebe.

Jedes Gefühl ein Tor zum Erwachen. Jede Bewegung eine Ehrerbietung der grossen Mutter.

Jeder Ton der Gesang meiner Seele.

 

Jeder Moment ist mein Gebet. Tanze. Bete. Liebe."

 

31. März 2019

Wenn ich gehe, dann küsse ich die Erde.

Wenn ich atme, dann umarme ich die süsse Frische der Luft.

Wenn ich schaue, dann sehe ich mit den Augen des Herzens.

Wenn ich höre, dann höre ich mit den Ohren des Mitgefühls.  

Wenn ich tanze, dann lass ich die Sehnsucht meines Herzens fliegen.

 

Jedes Wort wird zum Lobsang dieses Lebens.

Jeder Gedanke ein Segen der Liebe.

Jedes Gefühl ein Tor zum Erwachen.

Jede Bewegung eine Ehrerbietung der grossen Mutter.

Jeder Ton der Gesang meiner Seele.

 

Jeder Moment ist mein Gebet.

 

Tanze. Bete. Liebe.

 

Heilige Poesie. Ekstatischer Tanz. Herzöffnender Yoga. Meditation und Gebet. Intuitives Schreiben und Malen. Düfte. Farben. Rosenblätter. Göttinnen. Schwesternschaft. Ritual. Musik. Mantras.

 

In diesem Workshop tauchen wir in die Tiefen der weiblichen Spiritualität inspiriert von der tantrischen Yoginitradition, dem Sufismus, Taoismus, Hridaya Yoga (Yoga des Spirituellen Herzens).

 

Wir öffnen den Tempel unseres Körpers, verbinden uns mit unserer tiefsten inneren Sehnsucht, Tanzen den Tanz unserer Seele und erforschen die Mysterien unserer Existenz.

 

Wir entdecken eine weibliche spirituelle Praxis, die möglicherweise ganz anders aussieht, als wir sie aus den Büchern kennen. Und wir wollen verschiedene Wege beschreiten - neue und ganz alte - die uns helfen, tiefer und tiefer zu unserer eigenen Grösse und Schönheit zu gelangen.

 

Komm mit auf eine Reise in die Tiefen deines Selbst. Lass all deine Konzepte los und eröffne dir eine neue Welt der Liebe, des Gebetes und des Erwachens.

Wir müssen nirgendwohin gelangen und nichts erreichen. Es geht um ein Zurücklehnen, in dem, was du wirklich bist und um das Zurückkehren zu dir selber. 

 

Fühlst du dich gerufen?

  • Du liebst es, dich von Gedichten, heiligen Schriften und Musik inspirieren zu lassen
  • Du spürst eine grosse Sehnsucht in dir. Du möchtest der Stimme deines Herzens einen Ausdruck geben und jeden Moment deines Lebens zum Gebet werden lassen.
  • Du liebst Göttinnen, Räucherstäbchen, Rosenblätter, schöne Stoffe und Düfte...
  • Du hast Lust, Neues zu entdecken und die Spiritualität, den Yoga und Tanz neu zu erleben.
  • Du erlebst Yoga- oder Tanzstunden manchmal als zu anstrengend, zu technisch, zu mechanisch und möchtest frei fliessend der Stimme deines Körpers lauschen.
  • Du hast schon Yoga, Meditation oder andere spirituelle Übungswege praktiziert und hast gefühlt, dass da noch mehr ist. Du möchtest tiefer gehen oder eine eigene Praxis entwickeln, die dich jeden Tag von Neuem nährt und inspiriert

 

 

Was wirst du erleben? 

 

  • Heilige Poesie: öffne das Tor zur Ekstase deines Herzens...

 

  • Übungen aus dem Yoga, dem Tanz, Tantra und Taoismus, der weiblichen Verkörperungs- und Yoginipraxis, der Mediation des spirituellen Herzens (Hridaya) usw.: Ehre den Tempel deines Körpers und tanze den Tanz deiner Seele...

 

  • Vorträge und Diskussionen rund um die Weibliche Spiritualität und Führungskraft: Umarme die Kraft des Weiblichen....

 

  • kleine Meditationen, innere Reisen, intuitives Schreiben und Malen: Werde still und erweitere deinen Horizont...

 

  • weibliche Tempelübungen (Körperpräsenz-Übungen): Hier kannst du deinen Gefühlen, Ängsten und all dem begegnen, was gerade da ist...

 

  • Präsentes Zuhören und Sprechen: Du erlebst den Raum der Transformation und Heilung in einer Gruppe wohlwollender Frauen...

 

  • respektvolle Berührung und tief nährendes Halten und Gehalten werden: Lass dich hineinsinken in den Schoss der Mutter…

 

  • Musik, Mantras, Tönen, Rituale: Alles, was das Herz der Yogini zum Leuchten bringt...

 

  • gegenseitiges Feiern und Stärken unserer Weiblichkeit im Schwesternkreis

 

  • viel Spass und Freude und Verbindungen, die über den Abend hinaus gehen.
     

Vorkenntnisse:

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Bringe einfach dein offenes und neugieriges Herz.

 

Leitung: Esther Greter, dipl. Yoga- und Meditationslehrerin & Assistentin von Chameli Ardagh - Awakening Women Institute

Datum: Sonntag 31. März 2019 10.00 - 17.00 Uhr

Ort: Frauen Oase Bern, Hochfeldstr. 49, 3012 Bern

Kurskosten: CHF 160.- (CHF 130.- bei Bezahlung bis 1. März 2019),

Anmeldung und Info: www.kaliayoga.ch esther@kaliayoga.ch 078 800 70 33

Yogini

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.